Kurze Erläuterung über die verschiedenen Bereiche des Blogs.

Rennberichte

Die Rennberichte sind das, was der Name hergibt. Ich habe irgendwann im Frühjahr 2017 für mich beschlossen, „Rennberichte“ zu schreiben. Die Ersten sind lediglich einige kleine Absätze lang und bei den Letzten sind es dann schon mehrere Seiten. Es sind Rennberichte ohne Sponsoring, ohne dass jemand mir sagt: „Schreib jetzt aber bitte noch das!“
Teilweise sind es sehr lange, unübersichtliche oder nicht der besten Lyrik entsprechende Abschnitte, aber ich versuche so das von mir erlebte plastisch und real mit einem Hauch von Spannung zu beschrieben.
Ich möchte hier gern vermitteln, warum man motiviert ist, an einem Samstagmorgen um 04:30 Uhr aus dem Bett zu steigen, 1 ½ bis 2 ¼ Stunden Autofahrt auf sich zu nehmen, nur um denn ggf. doch um die letzten 10 Plätze auf der Rangliste zu kämpfen.

Warum tut man sich das an, wenn man nicht um das „Treppchen“ kämpft?
Die Gefühle die im Rennbericht beschrieben werden, sollen auf genau diese Frage eine Antwort geben.

Gedanken

In dem Blog Bereich „Gedanken“ beschreibe ich Sichtweisen, Beweggründe und Gefühle, ab und an auch Informationen oder Motivationen unabhängig von einzelnen „Renn Events“. Es sind ab und an auch indirekte Aufforderungen. Wichtig hierbei ist, dass es meine Punkte sind die ich gern kommunizieren möchte und das Renn Event unabhängig.

Beside the Race

In diesem Blog Bereich geht es um den YouTube Kanale „Beside the Race“ ( #besidetherace ). Wie der Name bereits sagt, geht es nicht primär um das Rennen, sondern um das „neben dem Rennen“. Weiterführende Informationen und Inhaltsangaben zu den Videos sind hier zu finden.

Allgemein

Hier geht es um allgemein Punkte zu dem Blog. Es sind meist Punkte die in keine der drei bereits vorgestellten Bereiche passt und hier beschrieben werden. Auch Informationen zum Blog selber sind eher hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSS
Follow by Email