3,5 ccm Nitromethan Modellbau Motor

Im Wettkampfbereich im Maßstab 1:8 kommen Nitromethan Glühzündmotoren zum Einsatz, so genannte “Modellbau Motoren”. Im RC Rennsport heißen sie dann natürlich „Wettkampfmotoren“.

Allgemein kann man grob sagen, dass ein 3,5 ccm Nitromotor zwischen 50 und 700 Euro kostet, wobei man Wettkampf Nitromotoren in der Regel nicht unter 100 Euro bekommt.

Bitte vergiss niemals, dass der Wettkampfmotor in deinem Modell das Herzstück ist. Nimmt dieser aufgrund falscher Pflege Schaden, leidet er, so ist dieses immer mit Kosten und zusätzlichen Mühen verbunden.

Es gibt verschiedene Hersteller, am Ende dieser Seite sind einige Namen aufgestellt, doch zuerst habe ich einige allgemeine Informationen zusammengetragen.

Ein Grundsatz gilt immer:
Wenn Du dich absolut nicht mit einem Nitromethan Glühzündmotor auskennst, solltest Du Kontakt auf RC Veranstaltungen zu anderen erfahrenen Fahrern suchen. Denn als Lehrgeld einen defekten Motor zu haben ist nicht nur frustrieren, es ist leider auch teuer.

Das How2 PDF des RC Modellbauportals – Link

Wie der Name bereits erahnen lässt, handelt es sich hier um eine allgemeine Beschreibung und Lektüre zu RC Nitromethan Glühzündmotoren. Darin werden Grundlagen zum Verbrenner RC-Car Hobby für Anfänger und Umsteiger behandelt, als die Antwort auf die Frage:
„Wie bekomme ich mein Car zum Laufen?“

Der Thread „Nitromotoren einstellen / Einlaufen“Link

In diesem Thread aus dem RC Modellbau Portal sind einige YouTube Videos zum Einlaufen, Vergaser Einstellen und ersten Start eines Nitromethan Motors aufgeführtm, zusätzlich sind die gängigen Einlauf Hilfen benannt und erklärt.
Hier sind zwei sehr gute Videos, die ich hervorheben möchte. In den Videos erläutert G. Tessmann [Mechaniker von Ty Tessmann, OR8 Weltmeister 2014], wie er einen Wettkampfmotor einlaufen lässt. Er macht dieses in englischer Sprache, aber anhand von Erläuterung und Aufnahme im Video sollte man erkennen wie er vor geht. Wirklich eine gute Erklärung! 🙂👍

Teil 1
Teil 2

Technik Tipps des Black Dolphin Racing Pals Blogs – Link

Der “Black Dolphin Racing Pals“ Blog ist ein Mix aus Fahrzeugvorstellung, Tipps und nützlichem „Allrounder“ Wissen. Damit aber die Nitro-Motoren Tipps nicht unter gehen, habe ich hier die direkten Links zu den Tipps aufgelistet. So ist es möglich, gleich auf den Wissensbereich des Interesses zu gehen. Es ist nicht sensationell – revolutionär – neues Wissen, aber übersichtlich zusammengefast.
– Gemisch Einstellung – Übersicht Link
– Tipps und Tricks zum Vergaser Link
– Nitro-Motoren einfahren Link Parth #1, Link Parth #2
Glühkerze Link 🙂👍
– Werkseinstellungen beim Nadelvergaser Link

Die großen Irrtümer beim Nitromethan Motor – Link

Hierbei handelt es sich um eine Zusammenfassung einiger falschen Aussagen aus dem Modellbaubereich, die hier in’s richtige Licht gerückt werden. Sehr interessant zu lesen.

Einstellen von Verbrennungsmotoren – Link

Hierbei handelt es sich um einen Artikel aus einer Modellbauzeitschrift, der sich von dem komplexen Theme der richtigen Einstellung eines Glühzündmotors handelt.

Einstellen von Verbrennungsmotoren Videos

Ab und an sind Videos aussagekräftiger, grade wenn es um Verbrennungsmotoren geht. Aus dem Grund hier einige YouTube Videos, die sich mit dem Thema der Vergasereinstellung bei Nitromethan Glühzündmotoren beschäftigen:

– Carson Model Sport








– RC Concept (Englisch)

– HPI Racing








– DarconizerRC mit einem Teil seiner Serie

Einstellung des Vergasers (ausführliches) Video

JQ Video zur Vergasereinstellung

In diesem Video erklärt Joseph Quagraine die Einstellung des Vergasers eines Glühzündmotors. Er erläutert die Einstellungen sehr ausführlich und erklärt woran man die Einstellungen und Fehler erkennen kann bei der Vergaser Einstellung. Eines der wohl ausführlichsten Videos dazu. Das gesamte Video geht 120 min und ist komplett in Englisch und eindeutig auf einem sehr hohen Niveau. (Joseph Quagraine ist der Kopf hinter der RC Buggy Marke JQRacing)

“Relabel” bei Nitromotoren

Wenn man die sich weiter unten aufgeführte Liste der Motorenhersteller ansieht, dann kann man in’s Staunen kommen. Aber die Wirklichkeit ist, dass es 2 – 5 große „reale“ Hersteller gibt, eine große Anzahl an Nitromotorenhersteller „veredelt“ bzw. „umlabelt“ die Motoren. „Umlabeln“ (englisch „relabel“) bedeutet, dass die Motoren bei einem Hersteller eingekauft werden, “verändert“ bzw. „veredelt“ werden und unter einem anderen Markennamen verkauft werden.  Ohne es genau zu wissen wird es hier wohl so um die 5 – 15 Marken geben, die ich ggf. nicht aufgeführt habe.
Einige Motorenhersteller sind in den letzten Jahren insolvent gegangen, doch deren Motoren werden – in Teilen – noch abverkauft. Das betrifft die Motorenhersteller “RB Racing Engine” hier ein Link zu einem Blog Eintrag aus 2011 – und Novarossi – Insolvents 2020 -.

RC Engine Tipps von Bruno Coelho

Tipps von Bruno Coelho

Hier hat Bruno Coelho einige Tipps zum 3.5 ccm Motor zusammengetragen. Bruno ist wirklich kein Unbekannter, er hat schon einige Titel im 1/10er Elo Buggy und 1/8 Buggy abgeräumt und ist in der Szene recht bekannt. Die Tipps sind recht simpel und – so hoffe ich – trotz englischer Sprache leicht verständlich. (Auf seinem Kanal hat er auch einige gute Tipps allgemein zum RC Rennsport!)


Den Motor “klemmen” – Link

Den Motor „klemmen“ bedeutet, mit dafür vorgesehenem Werkzeug die Laufbuchse zu „stauchen“, damit diese wieder Kompression hat.
Hier RC Modellbau Shops / Händler die das „Klemmen“ von Nitromotoren anbieten:
SMI Motorsport, MZM-Shop

Allg. Wikipedia Eintrag zu RC Modellbau Motoren – Link

Hier Namen einiger bekannter Nitromethan Motoren Hersteller aus dem RC Rennsport:
O.S., Reds, Alpha, Bullitt, Orcan, LRP , Ninja Engine und FX Engine.

Wenn Ihr einen toten Link / Verweis findet oder Ihr der Meinung seid, dass bei den Motorenherstellern noch sehr wichtige Firmennamen fehlen, dann könnt Ihr mir das über Kontakt gern mitteilen.


 

BESIDE THE RACE      Rennteilnahme ist einfach…

RSS
Follow by Email