Let’s Get Ready To Rumble!!!

2ter Hessen Cup Lauf in Ober-Mörlem. Die Strecke auf der in diesem Jahr einer der beiden DM Läufe stattfinden wird. Trotz vorherigem sintflutartigem Regenfall war es ein wunderschönes und sonniges Rennevent.

Allgemeines.

Obwohl wir alle schlechtes Wetter befürchtet haben, haben wir reinstes Frühsommer Wetter. Denn noch in der Nacht von Freitag auf Samstag hatte es regen gegeben und die Strecke war am Samstag mit Sägemehl abgestreut worden. Doch nach diesem „Start“ kam die Sonne und das Sommerwetter.
Es war wieder sportlicher Wettkampf, Freundschaft und viel Spaß, halt eben wie in einer großen Familie. Dieses Mal konnte man im Fahrerfeld viele der Überregionalen Top 50zig OR8 Fahrer in Ober-Mörlen antreffen. Es ist ein stetiger Effekt, dass ein Lauf eines regionalen Cups auf der Strecke auf der auch ein „Deutscher Meisterschaft“ Lauf in dem Jahr stattfindet, von vielen Fahrern als Training genutzt wird.

Serpent Cobra 811 v2
Eigener Verlauf

Drei Faktoren hatten mich an diesem Wochenende beschäftigt…

Seit April 2017 hatte ich bereits den SRX8 Buggy zu Hause, also das Nachfolgemodell der Serpent Cobra 811. Ich hatte zwar das letzte Upgrade in der Serpent 811 verbaut, aber merkte hier, dass auch einfach das Alter und die Grenzen des Möglichen Erreicht waren.

Nach dem 2ten Training hatte ich gemerkt, dass mein hinteres Differential undicht war, und be8i der 811 musste man hier recht viel „ausbauen“, um an das hintere Differential zu gelangen. Ich schaffte es knapp zum nächsten Lauf, mit der Reparatur fertig zu werden.

Ein weiterer Effekt war mein damals schon gebraucht gekaufte Novarossi Motor, also der Nitromotor, denn dieser hatte nur noch sehr wenig Kompression und ging wenn er auf Betriebstemperatur war gern einmal aus.

Trotzdem konnte ich einen aufregenden und angenehmen Finallauf fahren.

Danke

Ich möchte einmal den ganzen Leuten Danken, die solch ein Event, ein so schönes WoE erst einmal möglich machen. Den Vereinsmitgliedern des MSV Ober-Mörlen e.V. für eine so schöne Anlage, den Vereinshelfern für die vielen, vielen helfenden Hände den im Hintergrund, den HessenCup Organisatoren, den Rennkommissaren, dem Rennleiter und der Zeitnehmer Crew!
Grade die Letzt genannten haben viel um die Ohren und fahren selber teilweise kaum, aber ohne Sie geht es nicht.

Links:

Hier noch einmal die Homepage des Vereins:
http://www.msc-obermoerlen.de

Homepage des Hessen Cups:
http://www.hessencup.de/

Interesse

Interesse an einem RC Rennen?
Das kannst Du ganz einfach auch, lese dir doch dazu diesen Blog durch:
„Rennteilnahme ist einfach!“

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSS
Follow by Email