Ein neuer Samstag, ein neuer Renntag. Es ist Regen und Gewitter für heute vorher gesagt, morgen dann Sonne.
Zum Rennbesuch bei denn Modellbaufreunden Kürten e.V. und der 2te Lauf im NRW Cup.
Und ab geht es…

Wetter

Es war ein wunderbares Wochenende. Bis zum Sonntagnachmittag war uns das Wetter sehr gnädig. Während in großen Teilen von NRW Sommergewitter und sinnflutähnliche Regenfälle am Pfingstwochenende einhergingen,

war es bei den Modellbaufreunden in Kürten sommerlich und angenehm warm. Erst am Sonntagnachmittag konnte man graue Wolkenbände an Kürten vorbeiziehen sehen und Petrus hatte mehr als ein RC Fahrer Herz. Denn obwohl es rings um Regnete, war es in Kürten doch trocken geblieben.

Kürten

Kürten ist die von der Entfernung am naheligenste Strecke zu meinem Wohnort, auf der ich 1:8 Verbrenner Buggys fahren kann. Somit hatte ich zwar am Samstag das freie Training genutzt und auch noch ein Radler mit einigen RC Fahrern getrunken und mich mit einigen auch fest gequatscht. Aber ich schlief dann doch zu Hause.

Petromaxe

Am Samstagmorgen hatte ich sehr schnell mein Pavillon aufgebaut. Nachdem ich dann meinen Pkw etwas „abseits” stellte, ging ich in Richtung Zeitnahme Häuschen, denn dort standen auch die Dixi Toiletten. Auf dem Weg dorthin musste ich bei einem Pavillon stehen bleiben, stand da doch eine „Benzinlampe“. Kai Killmann hatte hier sein Pavillon aufgebaut, im Gespräch erfuhr ich, dass es für Ihn ein Traditionsrennen ist. Wir kamen in’s Gespräch und er stellte mir die Coleman 226 „Compact“ vor, eine der kleinsten Benzinlampen die es so gibt. Aber er hatte auch noch die Petromaxe 500 dort und so kamen wir beide zu der Feststellung: „Petromaxe ist wie Harly Davidsen fahren unter den Benzinlampen und zieht die Leute an…“
(Für Leute die das interessiert, hier ein Forum wo die Petromaxe Starklichtlampe im Fokus steht!)

Meijer

Colin und Andrè Meijer hatte ich bereits auf mehreren RC NRW Cup Rennen gesehen. So hatte ich bei Andrè bereits recht früh die Serpent Cobra SRX8 gesehen und bestaunen dürfen. Auch hatte mir André jede Frage zu der neuen Serpent Buggy Generation bereitwillig beantwortet und hatte auch einige Tipps zur Cobra 811 gegeben. Das war auch für mich ein guter Vorteil, so konnte ich im NRW Cup auch von den Erfahrungen der anderen Serpent Fahrern profitieren.

Rennleitung

Kai Menning als Rennleiter hat mal wieder – im positiven Sinne – die Rennatmosphäre mitgeprägt. Er sticht als Rennleitung wirklich positiv hervor, so spricht er die einzelnen Fahrer doch regelmäßig mit Namen an und schreitet auch zeitnah bei Fehlleistungen oder grober Fahrlässigkeit, unsauberen Fahren und böswilligen Risiko sehr schnell ein. Kai Menning ist wirklich ein positives Beispiel für RC Rennleitung und der NRW Cup kann hier glücklich um diesen Rennleiter sein.

Quantensprung

Bei dem Wald- Wiesen und Feldwegfahrern herrscht oft die Meinung vor, dass RC Rennfahrer, Wettkampffahrer doch Fanboys von Sanwa oder Futaba sind. Warum sonst sind diese Marken so verbreitet, wo diese doch so teuer sind?
Hierbei handelt es sich um zwei Markenfirmen der hochwertigen Funkfernsteuerungen.
Bereits zu einigen Situationen hatte man mir geraten, doch einmal die Sanwa Funke aus zu probieren, da ich viel Nachsteuerte beim Fahren und in Teilen auch übersteuerte. Vor dem Rennen in Kürten war es dann soweit, ich hatte mir eine gebrauchte Sanwa MT4-S zugelegt.
Es ist einfach ein Quantensprung. Wenn man sich vorher so fühlte, als Steuerte man den Buggy 1 m versetzt, hatte man jetzt das Gefühl darin zu sitzen.
Ich habe diese Erfahrung und meine Eindrücke der verschiedenen Funkfernsteuerungen in diesem Thread im RC Modellbau Forum zusammen gefasst: Link

Rennen

Das Rennfieber hatte in den Trainings und Vorläufen schon alle aus dem Fahrer Lager erfasst. Die Finalläufe am Sonntag waren dann die lang erwartete und ersehnte Krönung! Schöne Zweikämpfe und wirklich gutes RC Rennfeeling kamen auf, bei strahlendem Sonnenschein und Nitro im Blut.

Danke

Ein dickes Lob geht an die Helfer, die Bewirtung und die Organisation des Modellbaufreunde Kürten e.V!
Ohne Rennleiter, Sportkommissare, Zeitnehmer und Organisation im Hintergrund geht es nicht, vielen Dank dafür!

Links

Link zur Strecke: Modellfreunde Kürten e.V
Link zum NRW Cup: Link

Interesse

Hast Du Interesse an einem RC Rennen, willst Du mehr wissen?
RC Rennen, dass kannst Du ganz einfach auch! Schau Dir dazu diesen Blog an:
👉 „Rennteilnahme ist einfach!“

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSS
Follow by Email